TT-Schüler B Bezirkspokal 2018

By | 15. Januar 2018

Am letzten Samstag fuhren wir gut vorbereitet zum Final-Four des Bezirkspokals unserer Schüler B (U13) nach Wiesental. Es spielten Robert Pester, Stefan Dieterle und Joshua Erb.

Mit Odenheim hatte man im Viertelfinale einen sehr starken Gegner. Es kam zu einem harten Kampf mit engen Spielen und tollen Ballwechseln. Letztendlich konnten sich unsere Schüler nach 1 ½ Stunden mit 4:2 erfolgreich durchsetzen. Wie eng sich das Spiel gestaltet hat, kann man auch daran sehen, dass nur 25 Punkte (231 zu 206) in 22 Sätzen zwischen Sieg und Niederlage entschieden haben.

Ohne Pause ging es nahtlos gegen die ausgeruhte Mannschaft aus Bretten ins Endspiel. Hier konnten unsere Jungs nicht mehr an die Leistungen im Halbfinale anknüpfen. Mit jeweils einem gewonnen Satz gingen alle Einzel verloren und auch das Doppel war sehr eng, jedoch konnte man leider kein Spiel für sich entscheiden. Am Ende stand es 0:4 und die Enttäuschung war groß.

Nichtsdestotrotz: „Herzlichen Glückwusch zum tollen 2-ten Platz“. Ihr habt super Spiele abgeliefert und es waren einige tolle Ballwechsel dabei. Wir sind wirklich stolz auf Leistung!!!