TTV Zeutern 1 – TV Kirrlach 3 8:8

By | 7. Dezember 2017

Einen glücklichen, aber am Ende verdienten Punktgewinn feierte unsere Erste gegen den Tabellendritten aus Kirrlach. Dank einer tollen Aufholjagd beim Stande von 4:7 konnte wir ein nicht mehr für möglich gehaltenes Unentschieden gegen die favorisierten Gäste holen. Garant für diesen Erfolg war vor allem unser mittleres Paarkreuz, das durch jeweils zwei Siege von Dominik Mago und Gerd Michenfelder vier Punkte beisteuern konnte. Vor allem Gerd Michenfelder zeigte an diesem Abend eine grandiose Leistung, als er in seinem zweiten Einzel gegen Hoffner einen 0:2-Satzrückstand noch in einen Sieg verwandeln konnte. Beim Stande von 7:8 musste dann das Schlussdoppel entscheiden. In einem nervenaufreibenden und spannenden Spiel setzte sich unser Doppel Marcus Erb/Gerd Michenfelder letzendlich mit 3:2 Sätzen durch.

Zum Abschluss der Hinrunde steht unsere Erste mit 7 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz der Kreisliga B und hat bereits 3 Punkte Rückstand auf den 5. Platz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt. Obwohl sich unsere Mannschaft bereits sehr gut geschlagen hat, gerade wenn man den langen Ausfall unserer Nummer Eins Marcus Erb berücksichtigt, bedarf es zur Rückrunde nochmals einer Leistungssteigerung, um den begehrten 5. Platz noch zu erreichen.

MyTischtennis Spielbericht: Hier