Autor-Archive: Webmaster

Winterfeier 2023

Nach dreijähriger Corona-Pause konnten wir am Samstag, den 14. Januar endlich wieder unsere Winterfeier im Sporthaus Zeutern ausrichten. Mit knapp 30 Teilnehmern war die Winterfeier gut besucht. Besonders gefreut hat es uns, unsere beiden Ehrenvorsitzenden Bernhard Schmitt und Klaus Staudt begrüßen zu dürfen. Zu Beginn ließ unser 1. Vorsitzender Tobias Stengel das vergangene Jahr noch… Weiterlesen »

TV Helmsheim 2 – TTV Zeutern 1 8:8

Zweites Spiel, zweites Unentschieden. Nur eine Woche nachdem wir gegen den Tabellenführer überraschend einen Punkt mitnehmen konnten, waren wir auch beim Tabellenzweiten mit einem Unentschieden erfolgreich. Auch dieses Mal ging es von Beginn wieder sehr eng zu. Insgesamt wurden neun der sechszehn Spiele erst im fünften Satz entschieden. Wir erwischten einen schlechten Start in den… Weiterlesen »

Ortsblatt KW2

SSV Wäghäusel 2  –  SV Zeutern 3    1:9 Zum Auftakt der Rückrunde konnte die dritte Mannschaft einen klaren 9:1 Erfolg erzielen. Die Doppel Joshua Erb / Robert Prester sowie das Familiendoppel  Werner / Michael Zimmerer waren allerdings umkämpft und konnten jeweils erst im 5. Satz gewonnen werden.  In den Einzeln gewannen die Nachwuchstalente  Joshua… Weiterlesen »

TTV Zeutern 1 – TTC Odenheim 3 8:8

Zum Auftakt der Rückrunde erreichte unsere Erste ein überraschendes Unentschieden gegen den Tabellenführer. Die Chancen waren vor dem Spiel eher gering, zumal die Gäste aus Odenheim in der bisherigen Saison souverän ihre Kreise an der Tabellenspitze zogen. Ein Sieg wäre ebenfalls im Bereich des Möglichen gewesen, schließlich lagen wir zum Ende hin sogar mit 8:5… Weiterlesen »

Final Four 2023

Großartiger Erfolg für unsere Jugendmannschaften beim Final Four in Oberacker. Mit der J13, J15 und der J19 hatten es gleich alle unsere Jugendmannschaften ins Halbfinale des Pokalwettbewerbs geschafft. Während sich unsere J19 trotz starker Spiele dem späteren Pokalsieger im Halbfinale geschlagen geben musste, zogen unsere J13 und J15 ins Pokalfinale ein. Hier belegte unsere J15… Weiterlesen »

Weihnachts- und Neujahrsgrüße 2022

Zum Ende des Jahres 2022 kann der Tischtennisverein Zeutern auf ein gutes Jahr zurückblicken. Nach zwei Pandemie-Jahren konnten wir in diesem Jahr wieder endlich eine normale Runde spielen. Ebenso das Vereinsleben kehrte weitestgehend wieder zur Normalität zurück. Auch wenn zu Beginn des Jahres unsere Winterfeier der Pandemie noch zum Opfer fiel, konnten wir im weiteren… Weiterlesen »

Brettle-Turnier 2022

Am gestrigen Freitag richtete der TTV Zeutern zum zweiten Mal das im letzten Jahr ins Leben gerufene Brettle-Turnier aus. Die Regeln hierfür waren gänzlich einfach. Der gewohnte Tischtennisschläger wurde durch ein Vesper-Brett aus Holz ersetzt. Gespielt wurde nach den gängigen Tischtennisregeln, allerdings auf nur zwei Gewinnsätze. Sportliche Ambitionen waren bei diesem Turnier Nebensache, der Spaß… Weiterlesen »

SG Neuenbürg/Unteröwisheim 1 – TTV Zeutern 1 6:9

Versöhnlicher Ausklang der Hinrunde für unsere Erste! Zum Abschluss der Hinrunde traten wir die Reise nach Neuenbürg an. Die Gastgeber gingen hierbei sehr ersatzgeschwächt in diese Begegnung. Nicht nur, dass sie auf ihren Top-Spieler verzichten mussten, sondern auch aufgrund vieler kranheitsbedingter Ausfälle konnten sie nur mit fünf Spielern antreten. In der ersten Phase des Spielverlaufs… Weiterlesen »

Bezirkspokal C: FV Wiesental 3 – TTV Zeutern 1 4:0

Im Viertelfinale des Bezirkspokals C trat unsere Erste am gestrigen Montagabend beim FV Wiesental 3 an. Obwohl der Gastgeber eine Klasse tiefer anzutreffen ist, traten wir als klarer Außenseiter in dieser Begegnung an. Im Schnitt waren die TTR-Werte der Wiesentaler um ca. 100 besser als die unserer Mannschaft. Trotz der Hoffnung, diese Schwere Hürde zu… Weiterlesen »

TTV Zeutern 1 – TTF Obergrombach 1 9:3

Big Point für unsere Erste im Abstiegskampf! Gegen den direkten Konkurrenten aus Obergrombach galt es unbedingt eine Niederlage zu vermeiden. Zu Gute kam uns hierbei, dass die Gäste kurzfristig auf drei Stammspieler verzichten mussten, während wir lediglich nur einmal auf Ersatz zurückgreifen mussten. Mit den Eingangsdoppeln verschafften wir uns eine gute Ausgangslage. Denn nach Siegen… Weiterlesen »