TTV Zeutern 1 – TSV Diedelsheim 1 9:3

By | 19. Januar 2019

Zum Auftakt der Rückrunde hatte unsere Erste den Tabellenvorletzten aus Diedelsheim zu Gast. Vom Papier her war ein Sieg Pflicht. Dennoch waren wir gewarnt und gingen mit Respekt in das Spiel. Schließlich mussten wir in der Vorrunde gegen die unbequem zu bespielenden Diedelsheimer eine Niederlage hinnehmen. Mit dabei war auch unser Winterneuzugang Nico Tessaro, der einen Traumeinstand mit zwei Siegen feiern konnte.

Im Vergleich zur Vorrunde kamen wir deutlich besser ins Spiel. Zwei Doppel durch Dominik Mago/Daniel Knaus (3:0 gegen Haupt/Gietl) und Gerd Michenfelder/Marcus Erb (3:0 gegen Lauer/Rupp) konnten gewonnen werden. Im ersten Durchgang folgten nun fünf Siege durch Dominik Mago (3:0 gegen Haupt), Daniel Knaus (3:1 gegen Ehnis), Nico Tessaro (3:2 gegen Lauer), Patrick Holzwarth (3:1 gegen Gietl) und Marcus Erb (3:1 gegen Rupp). Mit einer komfortablen Führung von 7:2 gingen wir in den zweiten Durchgang. Nach einem weiteren Sieg von Daniel Knaus (3:1 gegen Haupt) lag es nun an unserem Debütant Nico Tessaro, mit seinem 3:1-Sieg gegen Dittes den Schlusspunkt zu setzen.

Mit diesem Sieg verschafft sich unsere Erste eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde und hat nun bereits sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Dieser wird aktuell vom TTF Obergrombach 2, unserem nächsten Gegner am kommenden Samstag belegt. Bei dieser schwierigen Aufgabe wollen wir ebenfalls wieder punkten und somit früh einen hoffentlich entspannten Rückrundenverlauf sorgen.

MyTischtennis Spielbericht: Hier