TTV Zeutern 1 – TV Heidelsheim 1 9:1

By | 21. September 2019

Zum Start in die neue Saison erwischte unsere Erste einen Auftakt nach Maß. Trotz der tollen letzten Runde ist der Klassenerhalt wieder unser Ziel, da die Klasse dieses Jahr deutlich stärker als in der vergangenen Saison besetzt ist. Gegen die Gäste aus Heidelsheim war demnach ein Sieg Pflicht. Dabei kam es uns zu Gute, dass wir in Bestbesetzung antreten konnten, während der TV Heidelsheim auf seine Nummer 1 und Nummer 3 verzichten musste.

Die Weichen für den ungefährdeten Erfolg wurden bereits früh gestellt, denn alle drei Doppel durch Marcus Erb/Gerd Michenfelder (3:1 gegen Messing/Lüttel), Dominik Mago/Daniel Knaus (3:0 gegen Oberbeck/Hiller) und Nico Tessaro/Patrick Holzwarth (3:1 gegen Heller/Schneider) konnten gewonnen werden.

In den Einzeln zeigte sich dann ein ähnliches Bild. Nach vier Siegen in Folge von Dominik Mago (3:1 gegen Messing), Nico Tessaro (3:0 gegen Oberbeck), Daniel Knaus (3:1 gegen Hiller) und Patrick Holzwarth (3:1 gegen Heller) gingen wir komfortable mit 7:0 in Führung. Marcus Erb wurde an diesem Abend von seinem stark spielenden Gegner Lüttel vor größere Probleme gestellt und musste eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Gerd Michenfelder (3:0 gegen Schneider) und Dominik Mago (3:2 gegen Oberbeck) stellten mit ihren Siegen den 9:1-Endstand her.

Durch den hohen Sieg kann unsere Erste zumindest für ein paar Tage von der Tabellenspitze der Kreisliga B grüßen. Gleich am kommenden Mittwoch geht es mit einem schweren Heimspiel gegen den TV Bretten weiter.

MyTischtennis Spielbericht: Hier