TTV Zeutern – TV Oberhausen 2 9:2

By | 15. September 2018

Zum Auftakt in die neue Saison traf unsere Erste auf einen alten Bekannten. Gerade einmal fünf Monate ist her, als wir gegen den TV Oberhausen 2 unser dramatisches Relegationsspiel bestritten. Die Oberhausener durften am Ende aber dennoch in die Kreisliga B aufsteigen, so dass wir uns gestern erneut gegenüber standen. Die Voraussetzungen waren jedoch nun ein wenig anders. Während wir aus den Vollen schöpfen konnten, mussten die Gäste auf einen Spieler aus ihrem vorderen Paarkreuz verzichten. Dazu gingen wir mit einer deutlich geringeren Nervosität an die Platte.

Am Ende konnten wir einen über weite Strecke ungefährdeten 9:2-Sieg feiern. Nach zwei Siegen in den Doppeln durch Gerd Michenfelder/Marcus Erb (3:0 gegen Hambsch/Baumann) und Patrick Holzwarth/Emil Flöß (3:1 gegen Lindemann/Daubermann) musste in Einzeln lediglich Daniel Knaus noch eine Niederlage gegen die Oberhausener Nummer Eins Beck hinnehmen.

Für unsere Erste geht es gleich am kommenden Dienstag mit einem Auswärtsspiel beim TSV Diedelsheim weiter. Gegen den Absteiger aus der Kreisliga werden wir insgesamt nochmal eine Leistungssteigerung benötigen, um von dort etwas zählbares mitnehmen.

MyTischtennis Spielbericht: Hier