Vereinsmeisterschaften 2019

By | 24. März 2019

Am Samstag, den 23.3. richteten wir unsere Vereinsmeisterschaften aus. Mit 16 Teilnehmern im Doppel und 17 im Einzel, sowie einigen Gästen war das Turnier in diesem Jahr wieder gut besucht. Gefreut haben haben wir uns an diesem Tag über viele Dinge. Zum Einen, dass mit unserem Ehrenvorstand Bernhard Schmitt, Willi Weindel und Walter Seithel wieder einige Veteranen als Zuschauer dabei waren. Zum anderen, dass mit Sybille Hauk in diesem Jahr auch eine Spielerin aus unserer Damenmannschaft mit am Start war. Nicht dabei war leider unser Titelverteidiger Dominik Mago, so dass wir in diesem Jahr einen neuen Vereinsmeister haben würden.

Der sportliche Teil des Turniers startete mit den allerseits beliebten gemischten Doppeln. Hierfür wurden die Spieler gemäß ihrer TTR-Punkte in zwei Gruppen der Stärke nach aufgeteilt. Anschließend wurde einem Spieler aus der stärkeren Hälfte ein Partner aus der anderen Hälfte zugelost. Wie immer kam es dabei zu sehr interessanten Paaren. Hier setzten sich am Ende Tobias Stengel/Heiko Widak mit 3:2 Sätzen knapp gegen die Brüder Patrick und Nicolai Holzwarth durch. Den dritten Platz belegten Marcus Erb/Joshua Erb.

Nachdem in den letzten Jahren das Finale des Einzels teilweise erst gegen 2 Uhr in der Nacht stattfand, änderten wir in diesem Jahr den Modus. Weg vom Doppelten-KO-System, das zu langen Verzögerungen auf der Trostrunde führte und hin zu den Gruppenspielen. Die vier Spieler mit dem besten TTR waren als Gruppenköpfe gesetzt, der Rest wurde frei zugelost. Am Ende konnte sich der Favorit Kristian Kindler im Finale gegen Gerd Michenfelder klar mit 3:0 durchsetzen. Dritter wurde an diesem Abend Patrick Holzwarth, der sich im Spiel um Platz 3 mit 3:0 Sätzen gegen Marcus Erb durchsetzte.

Im Anschluss ließen wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Ein riesengroßes Dankeschön geht an dieser Stelle an Kai Buch und Dieter Schroff für die Organisation des Turniers. Ohne euch wäre dieser schöne Abend nicht möglich gewesen. Es war ein rundum gelungener Tag, den wir nächstes Jahr gerne wieder wiederholen würden.

Die Einzel-Ergebnisse im Überblick

Gruppe 1:
Nicolai Holzwarth – Heiko Widak 0:3
Stephan Dieterle – Tobias Stengel 0:3
Heiko Widak – Stephan Dieterle 3:0
Kristian Kindler – Nikolai Holzwarth 3:0
Stephan Dieterle – Kristian Kindler 0:3
Tobias Stengel – Heiko Widak 1:3
Kristian Kindler – Tobias Stengel 3:2
Nikolai Holzwarth – Stephan Dieterle 3:0
Tobias Stengel – Nikolai Holzwarth 3:0
Heiko Widak – Kristian Kindler 0:3

Gruppe 2:
Nico Tessaro – Niko Kindsvogel 3:0
Sybille Hauk – Joshua Erb 0:3
Niko Kindsvogel – Joshua Erb 3:0
Nico Tessaro – Sybille Hauk 3:0
Sybille Hauk – Niko Kindsvogel 0:3
Joshua Erb – Nico Tessaro 0:3

Gruppe 3:
Daniel Knaus – Patrick Holzwarth 2:3
Robin Göbel – Gerd Michenfelder 0:3
Gerd Michenfelder – Patrick Holzwarth 3:2
Daniel Knaus – Robin Göbel 3:0
Robin Göbel – Patrick Holzwarth 0:3
Gerd Michenfelder – Daniel Knaus 3:2

Gruppe 4:
Markus Kirfel – Alexander 3:0
Nikolai Eichmann – Marcus Erb 0:3
Alexander – Marcus Erb 0:3
Markus Kirfel – Nikolai Eichmann 3:0
Nikolai Eichmann – Alexander 3:0
Marcus Erb – Markus Kirfel 3:1

Viertelfinale:
Kristian Kindler – Markus Kirfel 3:0
Nico Tessaro – Patrick Holzwarth 2:3
Gerd Michenfelder – Niko Kindsvogel 3:0
Marcus Erb – Heiko Widak 3:0

Halbfinale:
Kristian Kindler – Patrick Holzwarth 3:1
Gerd Michenfelder – Marcus Erb 3:2

Spiel um Platz 3:
Patrick Holzwarth – Marcus Erb 3:0

Finale:
Kristian Kindler – Gerd Michenfelder 3:0