TTV Zeutern 1 – TV Helmsheim 3 3:9

By | 29. November 2018

Das Beste kommt bekanntermaßen immer zum Schluss. Dies gilt auch für die Spiele unserer Ersten, auch wenn die Redewendung hier vielleicht anderes zutrifft wie sie eigentlich gedacht ist, denn in den letzten drei Spielen der Hinrunde haben wir die vielleicht stärksten Gegner, die die Liga zu bieten hat. Nach der klaren Niederlage am vergangenen Freitag beim TV Bretten folgte nun die nächste klare Niederlage zuhause gegen den TV Helmsheim 3. Auch an diesem Abend hatten wir dem Favoriten aus Helmsheim nicht viel entgegenzusetzten.

Während der Gast aus den Vollen schöpfen konnte, mussten wir auf Patrick Holzwarth verzichten, der in der bisherigen Saison mit einer bisherigen Bilanz von 13:1 Siegen ein wichtiger Eckpfeiler unserer Mannschaft ist. Außer ein paar kleinen Nadelstichen war an diesem Abend nicht viel drin. Lediglich Dominik Mago (3:1 gegen Stein), Daniel Knaus (3:0 gegen Stein) und Marcus Erb (3:2 gegen Keller) konnte ihre Spiele gewinnen.

Für unsere Erste geht am kommenden Mittwoch mit dem Pokalspiel gegen den höherklassigen TTF Obergrombach 1 weiter, ehe am darauffolgenden Freitag zum Saisonabschluss die Mannschaft vom TV Oberacker 2 zu Gast ist.

MyTischtennis Spielbericht: Hier